Go to Top

Update News KW 31

1. Sonicwall Firmware 5.5.2.1
Für folgende Produkte steht diese Firmware bereit:
SonicWALL TZ 100
SonicWALL TZ 100 Wireless-N
SonicWALL TZ 200
SonicWALL TZ 200 Wireless-N
SonicWALL TZ 210
SonicWALL TZ 210 Wireless-N
SonicWALL NSA 240
SonicWALL NSA 2400
SonicWALL NSA 3500
SonicWALL NSA 4500
SonicWALL NSA 5000
SonicWALL NSA E5500
SonicWALL NSA E6500
SonicWALL NSA E7500

Bei dieser Firmware sind folgende Probleme bekannt:
Command Line Interface (Befehlskommandozeile), Protokoll, Netzwerk, SSL-VPN, VPN, Wireless, Wireless WAN (UMTS)

Bei der Firmware wurde folgendes Problem behoben:
Schwachstelle in der Firmware „Cross Site Request Forgery (CSRF)“
Release Notes

2. SonicWALL Firmware 5.6.0.5 „Early Release“
Bei dieser Firmware besteht ebenfalls eine  Schwachstelle in der Firmware „Cross Site Request Forgery (CSRF)“. Wenn Sie ein Sonicwall HA Cluster in Verbindung mit „Early Release“ einsetzen, ist von einem Update abzusehen, weil dieses Update unvorhergesehende Probleme hervorrufen kann.
Release Notes

3. Sonicwall Directory Services Connector 3.2.2
Ist kompatible zu folgenden Sonicwall Produkten:
NSA E-Class E5500 / E6500 / E7500 mit SonicOS Enhanced 5.0 und höher
NSA 240 / 2400 / 3500 / 4500 / 5000 mit SonicOS Enhanced 5.0 und höher
TZ 210 / 210W / 200 / 200W / 100 / 100W mit SonicOS Enhanced 5.0 und höher
TZ 190 / 190W / 180 / 180W mit SonicOS Enhanced 4.0 und höher
PRO 2040 / 3060 / 4060 / 4100 / 5060 mit SonicOS Enhanced 4.0 und höher

Kompatibilität für Server Installation
Windows 32-bit: Windows Server 2008, Windows Server 2003, Windows Server 2000
Windows 64-bit: Windows Server 2008, Windows Server 2003, Windows Server 2000
Auf dem Server muss .Net Framework installiert sein, es werden folgende Versionen unterstützt
.Net Framework 2.0
.Net Framework 3.0
.Net Framework 3.5

Kompatibilität der Endgeräte

Windows 7
Windows Vista
Windows XP
Windows 2000 Professional
Linux/Unix machines running Samba 3.5 or newer

Neue Funktionen

Single Sign On Anmeldung wird im Novell eDirectory ab Version 8.7 unterstützt
Betriebsystem Windows 7 wird unterstützt
Single Sign On Anmeldung werden für Linux/Unix Rechner mit Samba 3.5 oder neuer unterstützt
Verbesserung der der Leistung und Scalierbarkeit für den SSO Agent

Bei dieser Firmware sind folgende Probleme bekannt
Configuration Tool (Konfiguration), Installation
Bei der Firmware wurde folgendes Problem behoben
Configuration Tool (Konfiguration), Policies (Richtlinien), Single Sign-On Agent
Release Notes

, , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.