Go to Top

Tag Archives

Tag Archives: Bundesdatenschutzgesetz

Informationspflicht bei Datenpannen! Warum Sie unbedingt professionell Endgeräte verschlüsseln sollten

Der Gesetzgeber hat im Budesdatenschutz Rechte und Pflichten für Unternehmen im Umgang mit Daten zusammen gefasst, welche nicht durch andere Rechtsvorschriften wie z.B. Telemedien Gesetz geregelt werden.  Im ersten Step müssen wir ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir keine Rechtberatung leisten können geschweige den dürfen. Der hier nun folgende Artikel ist ein Erfahrungsbericht und soll Unternehmen vor etwaigen Problemen schützen. Aber warum sollen Unternehmen denn Ihre Endgeräte denn schützen? Erstens sollten …Read More

Neuster Webtrend treibt Datenschützern Angstschweiß auf die Stirn

Betrachtet man in den letzten Wochen die Schlagzeilen der IT-Sicherheits-Experten, so sollte man nach den vielen Berichten über Betrugsversuche, Datenmissbrauch bzw. -diebstahl davon ausgehen, die Nutzer seien sensibilisiert. Jedoch wenn man dann heute die neusten Web-Trends aus Amerika rüber schwappen sieht, fragt man sich zurecht: „Sind die noch ganz sauber?“ Nicht das es mittlerweile normal ist, dass sich die HR-Abteilung per Facebook und StudiVZ über die (künftigen) Mitarbeiter informieren um …Read More

Rechtliche Aspekte der Sicherheit von mobilen PCs und Datenträgern

Die Zahl der Rechtsnormen zur IT-Sicherheit ist weltweit gestiegen. Die Folgen für Unternehmen und ihre Organe sind gravierend: erweiterte Haftungsrisiken, höhere Wahrscheinlichkeit von Schadensersatzforderungen oder sogar Geldbußen bzw. Geldstrafen, möglicher Verlust des Versicherungsschutzes, Risiko der Herabstufung der Bonität oder Verweigerung des Wirtschaftsprüfer-Testats. Sensible Daten sind immer häufiger und in großen Mengen auf Notebooks und mobilen Datenträgern gespeichert. Der Schutz der auf Notebooks und mobilen Datenträgern gespeicherten sensiblen Daten ist somit …Read More

Neufassung des Bundesdatenschutzgesetzes ab 1.9.2009

Ab 1.9.2009 neue Anforderungen an Unternehmen durch Neufassung des Bundesdatenschutzgesetzes Was bedeutet das Inkrafttreten der BDSG Novelle II am 1.9.2009 für Ihr Unternehmen? Übliche Unternehmen sind durch das Inkrafttreten der Novelle II des BDSG zum 1.9.2009 im wesentlichen durch Änderungen in drei Bereichen betroffen: – Mit dem § 32 Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses hat der Gesetzgeber die Verarbeitung personenbezogener Daten der Arbeitnehmer neu geregelt.